Kontakt

Lippenkorrektur / Lippenvergrößerung

Lippen

Sinnlichkeit und Leidenschaft: Viele Frauen wünschen sich mehr Lippenvolumen oder stärkere Lippenkonturen.

Neben der Vergrößerung der Lippen kann durch Unterspritzung mit Fillern auch die Hautpartie zwischen Nase und Lippenmitte betont werden. Auf Wunsch werden dabei gleichzeitig kleinere Fältchen um die Lippen herum geglättet.

Erfahren Sie mehr über Filler im Abschnitt Falten



Noch mehr Informationen:

Lippenvergrößerung / Lippenkorrektur und Modellierung

Die plastische und ästhetische Chirurgie ermöglicht einem, die Form und Fülle der Lippen zu verändern. Im Laufe des Lebens lässt meist die Fülle der Lippen nach und der Mund wird immer schmaler. Man unterscheidet bei der Lippenvergrößerung zwischen Injektion, Implantaten und chirurgischer Korrektur. Die Injektion ist die wohl bekannteste Herangehensweise. Hierbei werden dem Patienten durch eine ultrafeine Nadel Hyaluronsäure verabreicht, wodurch eine volle Lippe entsteht. Durch diese unkomplizierte Art kann die Lippenform je nach Wunsch des Kunden unproblematisch verändert werden. Dazu wird die Lippe einfach noch ein bisschen mehr mit Hyaluronsäure unterspritzt. Die Stoffe bauen sich aber innerhalb von sechs bis zwölf Monaten ab und die Behandlung muss wiederholt werden. Anders ist es bei der Wahl eines Implantats. Meist wird für das Implantat körpereigenes Material, wie Eigenfett oder Silikon verwendet. Das Eigenfett wird durch die Fettabsaugung von anderen Körperstellen gewonnen. Ebenso ist es bei der chirurgischen Korrektur. Durch das Ablösen und Verschieben von Gewebe wird die Lippe optisch verändert. Dieser Eingriff ist genauso wie die Implantate dauerhaft ersichtlich. Ganz klar im Vordergrund einer Lippenvergrößerung steht die Natürlichkeit. Aus diesem Grund ist es ein besonderes Anliegen von Dr. Alexander Fischell und seinem Team in einem ausführlichen Beratungsgespräch die Patienten über alle Risiken und Fragen zu informieren.

Lippen machen einen großen Anteil unserer Mimik aus und sind somit auch Teil unserer Persönlichkeit. Schmale Lippen können dazu führen, dass ein Mensch streng aussieht, was seine eigentliche Persönlichkeit sehr verändern kann. Eine Lippenkorrektur oder Lippenvergrößerung kann somit auch zu mehr Selbstbewusstsein beitragen.

Risiken und Nebenwirkungen

Je nachdem welche Möglichkeit der plastischen und ästhetischen Chirurgie gewählt wird, können auch unterschiedliche Nebenwirkungen auftreten. In den meisten Fällen werden die Eingriffe ambulant und mit einer lokalen Betäubung oder im Dämmerschlaf durchgeführt. Durch die Einstiche oder kleinen Narben ist eine anschließende Schwellung nach der Behandlung normal. Diese kann gut mit einem Kühl Akku behandelt werden. Nach einer chirurgischen Korrektur ist das Endergebnis meist erst nach einigen Wochen ersichtlich, wenn alle Narben verheilt sind und die Schwellungen zurückgegangen sind.