Kontakt

Sedierung/Vollnarkose

Sedierung/Vollnarkose

Wir legen besonderen Wert auf schonende, schmerz- und angstfreie Behandlungen. Dazu bieten wir Ihnen neben der lokalen Anästhesie ein abgestuftes Konzept zur Behandlung in Analgosedierung bis hin zur Vollnarkose bei umfangreicheren Eingriffen (Intubationsnarkose, ITN).

Bei einer Analgosedierung wird die Schmerzausschaltung mit einer Medikamentenkombination zur Beruhigung und zur Schmerzausschaltung kombiniert. Sie sind entspannt, verspüren kaum etwas und bleiben jedoch bei Bewusstsein.

Beide Anästhesieformen kommen unter Umständen auch für Patienten mit größerer Angst vor der zahnärztlichen Behandlung in Frage und ermöglichen Ihnen ein stressfreies Therapieverfahren.

Stationäre Aufnahme: Bei komplexen Eingriffen oder nicht gesicherter häuslicher Versorgung stehen Ihnen die privaten stationären Einrichtungen des unmittelbar angrenzenden St. Josef Krankenhauses (auch für einen kurzen Aufenthalt) zur Verfügung.

  • Sie haben Fragen dazu? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, unser Ärzteteam berät Sie gern ausführlich.